Mittwoch, 17. Mai 2017

Und noch eine Brötchentasche!

Hallöchen Ihr Lieben,

weil man ja mit einer Brötchentasche nicht hinkommt, hier gleich die nächste. Auch von der To-do-Liste-Zeitschriften.


Da wir ja ein Hotel haben, bleiben manchmal viele Brötchen übrig und man kann nicht alle immer selber essen. Aber eine liebe Freundin hat eine Tochter mit Pferden und die mampfen ganz gerne mal ein trockenes Brötchen. Dazu muss es aber ganz durchtrocknen und deshalb eben die Brötchentasche mit vielen Löchern zum trocknen.


Jetzt haben wir 2 Taschen und können die jede Woche austauschen und falls es noch nicht reicht, häkel ich halt noch eine dritte. Ausserdem habe ich diese Tasche schon doppelt so groß gemacht wie angegeben, weil die erste Tasche recht klein war.


Hier das original aus der Zeitschrift:


Ein prima Projekt auch um Garnvorräte weg zu häkeln.

Bis bald, eure

Lisa

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen