Montag, 13. Oktober 2014

Polnischer Stern Pattern

Halli hallo,

für alle die auch so ein tolles Kissen machen wollen, habe ich mich bemüht eine Häkelschrift aufzuzeichnen.
Sollten noch Fragen offen sein, schreibt mir ruhig.

Hier noch mal das Ergebnis:


Jetzt die Häkelschrift:

Ich habe nur einen kleinen Ausschitt aufgezeichnet. Man kann es ja nach belieben auch vergrößern.
Am Anfang macht man eine Luftmaschenkette. Die erste Reihe nur Stäbchen häkeln ohne Luftmaschenbögen. Ich habe lila genommen. Die 2 Reihe auch in lila und mit Luftmaschenbögen dazwischen. Die Luftmaschenbögen bestehen aus 10 Luftmaschen. In dem Muster wie in der Häkelschrift einfach weiterhäkeln bis die gewünschte Größe erreicht ist. Wichtig ist noch die 3. Reihe in grün und danach jede Reihe im Wechsel. Damit man nicht zu viele Fäden vernähen muss, habe ich immer an der Seite weiter gehäkelt wo die Fäden lagen.

Das Teil sieht dann so aus:


Also nicht aufgeben, wenn es so aussieht ist es richtig. Jetzt werden die Schlaufen ineinander verschlungen und angefangen wird mit den Schlaufen über kreuz und zwar da wo die 2 einzelnen Stäbchen sind wird gekreuzt. Dann die Schlaufen übereinander verschlingen und dann wieder über kreuz da wo die 2 einzelnen Stäbchen sind. Ich hoffe, das hört sich nur so kompliziert an. versucht es einfach mal.

Bis bald, eure

Lisa


Kommentare:

  1. So beautiful pattern !! Thanks for sharing !! I did not understand but maybe while trying it will be clear:)

    AntwortenLöschen
  2. I gotta try this pattern!! its fab!

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Lisa!
    Vielen Dank fürs Posten vom Muster für diesen Polster *freu*
    Ich hab schon angefangen zu Häkeln und werd wahrscheinlich heute fertig werden - nach anfänglicher Verzweiflung, wie ich das ganze Einfädeln muss, hab ichs glaub ich kapiert ;-)
    Nur am Rand stimmt was nicht - kann das sein, dass die unterste Schlaufe links und rechts irgendwie übrigbleibt?
    Liebe Grüße, Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn die Schlaufen am Rand überbleiben einfach nach oben verschlingen und bei den 2 Stäbchen dann überkreuzen so entstehen an den Rändern dann Kurven und keine Kreuze.

      Lisa

      PS.: Bin schon gespannt auf dein Ergebnis

      Löschen
    2. Hallo Lisa!
      Danke für deine Antwort, ich hab das dann auch so gemacht, hat zwar komisch ausgeschaut, aber nur am Anfang, nach ein paar Runden dann eh nicht mehr!
      Foto folgt morgen auf meinem Blog, heute wird das nicht mehr so gut, ich mach Fotos immer lieber mit Tageslicht =)
      LG Sandra

      Löschen
    3. PS.: Schau mal auf diese Seite hier - http://tygger428.com/2008/05/19/polish-star-afghan-progress/ - da ist das Muster in 3 Farben! Find ich auch total schön und so eine Decke steht auch schon auf meiner To-Do-Liste ;-) !
      Die Bilder, wie man das einfädeln muss, haben mich allerdings ziemlich verwirrt, weils eben 3 Farben sind, ich hab mir dann einfach dein Bild ganz groß gemacht und genau angeschaut und dann hats auch fast gleich hingehaut ;-)

      Löschen
  4. Hi! Das sieht nach einem super Muster aus! Ich werde ich mir gleich auf meine lange, lange To-Do-Liste setzen! :-)
    Herzliche Grüße aus Dortmund
    Anne
    http://crochetbetweentwoworlds.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  5. Antworten
    1. A tutorial on weaving the loops here: https://www.youtube.com/watch?v=VaYKM8BfvTs

      Löschen
  6. Any chance you could post written instructions in English?

    AntwortenLöschen
  7. Very nice! I made one, too, but it looks a bit different than yours. I couldn't find a pattern and made it up myself by looking at somebody elses Polish Star pattern, but as I see yours, I think I didn't do it entirely well.
    Love your pillow!

    AntwortenLöschen
  8. Hi Lisa

    I'm launching a new eMag on the 1st of December, you can read more about it at,

    http://sarahlondon.wordpress.com/2014/11/07/new-emag-spread-the-word/

    I'd love to include your fabulous pattern. Please let me know if you'd be happy to have your pattern included in this eMag.

    Best
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sarah,

      yes I would like to see my pattern in your e-Mag. Will there be a link to my blog?

      Best wishes
      Lisa

      Löschen
  9. Hallo Lisa . Ich verstehe das mit dem verkreuzen und verschlingen nicht. Könntest du mir das bitte nochmal erklären? Liebe grüße melle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Melle,

      sieh dir mal diesen Post an, da kannst du im Tutorial sehen wie es nach oben verschlingt wird. bei dem Kissen verschlingst du es einfach über kreuz und zwar genau da wo die 2 einzelnen Stäbchen sind. Versuch es noch mal, wenn es immer noch nicht klar ist, schreib mir noch mal dann mach ich ein Tutorial davon.

      Gruß
      Lisa

      Löschen
    2. Ich habe den Link zu dem Post vergessen:

      http://my-world-of-colours.blogspot.de/2014/09/diatdecke-woche-4-teil-3.html

      Löschen
  10. Liebe lisa,wie man es häkelt habe ich verstanden.aber leider immer noch nicht wie das schöne Muster zu stande kommt.
    Da steh ich voll auf der Leitung ��
    LG melle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mach ein Tutorial, das kommt dann in den nächsten Tagen. Kein Problem.

      Löschen
    2. Hallo Lisa! Dieses Muster ist der Hammer! Es sieht wahnsinnig gut aus. Leider verstehe ich das mit dem Verschlingen nicht ganz. Wo kann ich das Tutorial dazu finden? Ich finde es total super von dir, dass du dir soviel Mühe machst mit den Anleitungen. LG Guudyy

      Löschen
    3. Hallo Guudyy,

      die Anleitung der Verschlingung findest du hier:
      http://my-world-of-colours.blogspot.de/2014/11/tutorial-polnischer-stern-die.html

      Viel Spaß beim häkeln
      Lisa

      Löschen
  11. Ich hab da bitte doch noch eine nachfrage:
    Wird die zweite bis sechste Reihe immer wiederholt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja genau, immer wiederholen, bis es groß genug ist.

      Lisa

      Löschen
  12. Ich finde das muster sehr schön ,kann mann damit auch Mützen häkeln ?
    L.G.Ilona

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Lisa :)
    wie finde ich heraus wie groß mein ungeflochtenes Teil sein muss, für z.B. ein Kissen (nur Front) 40 x 40 cm . Ich stehe da ein wenig auf dem Schlauch. Vielen Dank
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Andrea,

      du fänst ja mit der Grundreihe in Stäbchen oder auch Doppelstäbchen (ganz wie du möchtest)an und die sollte dann 40 cm breit sein, der Rest zieht sich beim flechten automatisch zusammen.
      Bei weiteren Fragen schreib ruhig nochmal.

      Viel Erfolg
      Lisa

      Löschen
  14. vielen Dank :) ich stand ganz mächtig auf dem Schlauch, eigentlich ganz logisch .
    Und danke für die tolle Anleitung
    LG Andrea

    AntwortenLöschen